telekommuniziert nicht

Ich musste schon ein wenig schmunzeln als ich gestern vom Netzausfall bei der Telekom gelesen habe. Mitleid mit den Betroffenen habe ich herzlich wenig. Klar, es ist schon ein wenig ärgerlich, wenn man mal einen Nachmittag sein Handy nicht benutzen kann. Gerade unterwegs. Aber es sollte doch jedem möglich sein, sich auch ohne Mobiltelefon am Leben zu erhalten. Es fällt zwar kaum jemandem auf, aber es gibt noch eine Menge Münzfernsprecher. Die alte Schule hilft manchmal im web 2.0 Zeitalter.
Die eigentliche Katastrophe an der Meldung von gestern ist für mich aber eine andere: Knapp 40 Millionen Kunden hat T-Mobile! Und ich glaube nicht, dass die alle wegen des iPhones da sind. Wie überzeugend die Argumente der Telekom (”Die höheren Preise bei uns rechtfertigen sich durch den besseren Service gegenüber den anderen Anbietern.”, “Bei uns bekommen sie nicht nur eine schnelle, sondern vor allem eine stabile Leitung.”) sind, haben wir ja alle gestern gesehen. Wer also diesem Quatsch immer noch Glauben schenkt, der hat es auch nicht anders verdient.

0 Responses to “telekommuniziert nicht”


  1. No Comments

Leave a Reply