Tag Archive for 'apple'

Abschied nehmen

Nach über drei Jahren intensiver Beziehung muss ich mich heute trennen. Good Bye sagen. Ja, Abschied nehmen. Es wird einen Neuanfang geben, aber dennoch bin ich erstmal ein bißchen traurig. Dies ist der letzte Post, den ich mit meinem treuen iBook schreibe, bevor es gleich in die Post geht. Verkauft ist es. eBay sei Dank.

Aber auch das Geld kann das Leiden nur lindern. Ein MacBook Pro wird es vergessen machen.

Adieu!

safari für alle

Ich hatte ja eigentlich schon jetzt mit der Vorstellung eines 12″ MacBook Pro mit Flash-Speicher gerechnet. Nun gibt es Safari für alle, auch für Windows. Ist PR-technisch sicher ‘ne gute Idee. Ich persönlich bin aber auch mit der Version 3.0 dieses Browsers immer noch nicht vollends zufrieden. Einige Dinge funktionieren immer noch nicht so wie man es sich wünscht. Wen es dennoch interessiert, hier kann man sich die Keynote ansehen.

c64, peace!

Irgendwann wird uns der gute alte c64 allen nochmal den Arsch retten. Peace!
Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

hühner

Zwei Neuigkeiten, die eigentlich gar nicht so neu sind:

tragik

In einer Zeit, in der man den Begriff Tragik getrost durch Anna-Nicole Smith ersetzen kann, in einer Zeit, in der drei Männer behaupten Vater ihrer Tochter zu sein (die im übrigen Dannielynn heißt, könnte das Pendant zum von meinem Mitbewohner präferierten männlichen Vornamen Danieler sein), in einer Zeit, in der man befürchten muss, dass ein Verein namens Schalke 04 Deutscher Meister werden könnte, kann man es da verzeihen, dass einem trotz schnellerem Computer die Zeit zum Bloggen fehlt? Und selbst wenn nicht, dann sei es eben dem Umstand geschuldet, dass ich morgen nach Amsterdam fahre und das ein wenig vorbereitet werden möchte.

Bevor ich dann in Wort und Bild aus einer der wunderbarsten Städte Europas berichte, noch kurz dies:

Dem Mac-User, dem durch Gebrauch mehrerer Browser das Übertragen der Lesezeichen lästig wird hat, sei dieser Artikel und dieses Programm empfohlen.

Ohne nähere Erläuterung dann noch einige Bilder aus einer einschlägigen Berliner Discothek. Keine Angst, ich habe sie nicht selbst gemacht. Wer sie gemacht hat, weiß ich nicht, sollte diese Person aber ernsthaft etwas auf ihre Rechte daran halten und sie hier nicht veröffentlicht sehen, so informiere sie mich bitte.

coole-typen.pnglecker.png

einfach-schon.png

In diesem Sinne wünsche ich heute schon mal ein schönes Wochenende.

i upgrade

Mann, hat es mich genervt, ständig dieses Zeichen vor Augen zu haben:

icon.png

Nach langen Überlegungen (neuer Rechner? hmmm…wär ja geil…aber kein Geld) kam ich dann zu dem Schluss, dass mittelfristig eine Erweiterung des Arbeitsspeichers zufriedenstellen müsste. Und es ist erstaunlich: zwar macht auch eine 1GB-Platine aus einem iBook keinen Hochleistungsrechner. Aber das Arbeiten ist doch wesentlich angenehmer. Oder sagen wir mal: es ist überhaupt wieder möglich. Allerdings hält mich das ein wenig vom wirklichen Arbeiten ab.

inews

Es war ja eigentlich nur eine Frage der Zeit bis Apple sein iPhone vorstellen würde. Heute war es dann auch offiziell so weit. Sobald Apple damit online ist, kann man sich ja mal die Keynote anschauen. Dass das kurz nachdem ich mir einen iPod zugelegt habe passiert, stört mich ehrlich gesagt kaum. Noch bin ich nämlich kein Fan eines Touchscreen-Bedienelements und außerdem kann man das Teil auch in Europa wohl erst Ende des Jahres käuflich erwerben. Und selbst dann wird es ja wahrscheinlich noch zu teuer sein. Aber man wird sehen. Die gute Nachricht für mich war erst einmal, dass der iPod kurz nach meiner Bestellung 10 Euro teurer wurde. Haha. Sicher hat das auch mit der Erhöhung der MwSt. zu tun, aber iPod Nano und Shuffle kosten weiterhin das gleiche wie vorher.
Und eine andere Neuigkeit habe ich heute nochmal schwarz auf weiß gelesen. Die drei ??? haben neue Folgen aufgenommen. Das wusste man zwar schon, aber Folgendes war mir neu: Da es rechtliche Schwierigkeiten gab, haben sie abgeänderte Namen (jetzt heißen sie Die DR3I, Jupiter Jones, Peter Crenshaw, so zumindest steht es bspw. hier). Ob das jetzt eine gute oder schlechte Nachricht ist, weiß ich noch nicht so genau.